26.07.: Schwarzer Sonntag in Gedenken an Lucio Urtubia

In Gedenken an Lucio Urtubia, der vor einer Woche in Paris gestorben ist, zeigen wir morgen während des Schwarzen Sonntags im ExZess ab 15 Uhr die Dokumentation “Lucio Urtubia – Anarchist und Maurer”.

Lucio wurde besonders bekannt durch seine direkten Aktionen wie groß angelegter Geldfälschung für radikale Bewegungen. Einige von euch werden ihn vielleicht vor einigen Jahren auch in Frankfurt kennengelernt haben, während er seine bei Assoziation A erschienene Autobiographie “Baustelle Revolution” vorstellte.

Lucio war inspirierend, wir werden ihn vermissen. Möge die Erde ihm leicht sein.

Weitere Informationen zu Lucio:

In Memoriam Lucio Urtubia – Nachruf der Assoziation A

https://de.wikipedia.org/wiki/Lucio_Urtubia

PS: Wer es nicht schafft, kann die Doku auch online auf Invidious ansehen (Invidious ist ein anonymisierendes, alternatives Youtube-Frontend)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.